Aga Zaryan (PL, USA, AUT)

Sonntag, 31.5.2020

Stadl

 

Besetzung:
Aga Zaryan – vocal
Kirk Lightsey – piano
Wolfram Derschmidt - bass
Dusan Novakov – drums  

 

 

Aga Zaryan, wuchs teilweise in Manchester auf. Sie studierte am Fryderyk-Chopin-Konservatorium Jazz und verbrachte viel Zeit in den USA.

Aga Zaryan vermittelt in ihrer Musik Gefühle und Assozationen, die den Zuhörer sehr berühren. Der Raum schwingt und ein Gefühl der Leichtigkeit kommt auf, wie bei einem bei einem spätsommerlichen Spaziergang auf der Lonox Ave. In Harlem New York.

2002 wurde (noch unter ihrem Geburtsnamen) ihr erstes Album, My Lullaby, veröffentlicht, das Jazzstandards enthielt, in Polen große Aufmerksamkeit erregte und Goldstatus erreichte. Auch das Folgealbum Picking Up the Pieces (2006) war ein großer Erfolg und führte zu internationaler Anerkennung. Das Album Umiera Piękno (Beauty Is Dying) beschäftigt sich mit dem Warschauer Aufstand und wurde mit einem Fryderykausgezeichnet. Auch weitere Platten der Sängerin, die meist bei internationalen Plattenfirmen veröffentlicht wurden, fanden eine hohe Anerkennung; das Album Looking Walking Being erreichte Platin-Status.

https://culture.pl/en/artist/aga-zaryan
http://agazaryan.eu

https://culture.pl/en/artist/aga-zaryan

 

 

Aga Zaryan (PL, USA, AUT)
Aga Zaryan (PL, USA, AUT)